Beschluss der MV der AG Migration und Vielfalt in Sachsen-Anhalt am 12.10.2012

Qualifikationen von Zugewanderten in Sachsen-Anhalt besser nutzen – zügig das Anerkennungsgesetz verabschieden und Anpassungsqualifizierungen anbieten. Zugewanderte in Sachsen-Anhalt sind fast doppelt so oft wie Einheimische von Arbeitslosigkeit betroffen. Obwohl sie gut ausgebildet sind, arbeiten viele Zugewanderte weit unterhalb ihrer Qualifikation, … Weiterlesen

0
Rentenpolitik wieder vom Kopf auf die Füße gestellt

Der SPD-Parteikonvent hat am vergangenen Samstag einstimmig das SPD-Rentenkonzept verabschiedet. Hierzu erklärt der Vorsitzende der SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in Sachsen-Anhalt, Andreas Steppuhn: „Mit dem Rentenbeschluss hat die SPD die Rentenpolitik wieder vom Kopf auf die Füße gestellt. Die Partei hat … Weiterlesen

0
Null Toleranz bei Gewalt gegen Frauen und Mädchen

Am 25. November wird mit dem Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen weltweit der Frauen gedacht, die täglich Gewalt in unterschiedlichster Form erleiden müssen. Dazu erklärt Corinna Reinecke, Landesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen: „Gewalt gegen Frauen und Mädchen … Weiterlesen

0
„Es hat was mit Respekt zu tun“

30 Gäste aus sieben Nationen und drei Kontinenten. Zum SPD Bürger-Dialog in Halle an der Saale hatte Karamba Diaby am Mittwoch die stellvertretende SPD-Parteivorsitzende Aydan Özoguz geladen. Schlagworte, die an diesem Abend immer wieder fallen: Chancengleichheit, Teilhabe und Bildung. „Nein, … Weiterlesen

0
“Integration braucht Engagement” – Sozialminister und Integrationsbeauftragte starten Integrationspreis 2012

Sozialminister Norbert Bischoff und die Integrationsbeauftragte Susi Möbbeck rufen zur Teilnahme am „Integrationspreis des Landes Sachsen-Anhalt 2012“ auf. Mit dem Preis werden Vereine, Migrantenorganisationen, Einrichtungen, Kommunen oder Unternehmen ausgezeichnet, die beispielhafte Projekte im Bereich Integration umsetzen und so einen gelungenen … Weiterlesen

0
1 34 35 36 37 38